Sesion 1993/1994

In dieser Session zeigte man das Programm nicht nur im Stammlokal "Café am Heiderand", sondern auch im Hotel "Bergschänke" in Nietleben. Aus dem Dölauer Fan-Club kamen mit Albrecht Kluge und Christian Meyer zwei weitere aktive Mitglieder.

In der Bütt stand ein "Neuer", sein Name war Alfred Wald. Als Mansfelder mit seinem typischen Dialekt verzauberte er das treue Publikum. Elke Apel tanzte und spielte mit dem Männerballett. Die Tanzgruppe aus der Silberhöhe führte jetzt den Namen Dance Kids. Stephanie Usche war das Funkenmariechen und leitete gleichzeitig die große Funkengarde.

Die Lieskauer Karnevallisten feierten 40 jähriges Jubiläum und wir, die Mitglieder vom CCD, konnten durch unsere Teilnahme für die uns gegebene Unterstützung "Danke" sagen. Unser Club fuhr beim Umzug an sechsten Stelle und die Original Heidethaler Blasmusikanten sorgten für Stimmung.

Beate Weber, eine Bekannte von Stephan Bergmann, kam in den Verein und verstärkte die große Funkengarde. Gemeinsam mit Stephanie Usche trainierte sie auch den Dölauer Nachwuchs.